Die schönsten Ausflugsziele auf Fünen (Fyn) in Dänemark mit Kindern & 1 absoluter Geheimtipp

Ausflugsziele auf Fünen: Schloss Egeskov
Dir gefällt der Beitrag? Dann pinne oder teile ihn 🙂

Fyn er fin – Fünen ist fein. So heißt es unter den Bewohnern Fünens. Fünen ist so groß wie Mallorca, die drittgrößte Insel Dänemarks und liegt mitten in der Ostsee. Die Insel wird auch der grüne Garten Dänemarks genannt und seit März 2022 sind wir hier zuhause.

Die größte Stadt auf Fünen ist Odense, Heimat des wohl bekanntesten Dänen und Dichters H.C. Andersen, der unter anderen „Das häßliche Entlein“ und „Die kleine Meerjungfrau“ schrieb.

Auf Fünen findest du Natur pur, kinderfreundliche Badestrände, zauberhafte Küstenstädte und viele märchenhafte Erlebnisse. Und das beste: vieles ist innerhalb von 30 Fahrminuten zu erreichen – kommt natürlich auch darauf an, wo du dich befindest 😉

Ausflugsziele auf Fünen

Fünen bietet Abenteuer und Spaß für Groß und Klein. Es ist für jeden etwas dabei. Egal ob du durch alte Gemäuer und Parks schlendern oder Tiere im Zoo bewundern möchtest. Geschichte erleben oder dich in eine andere Welt führen lassen möchtest.

Du bist noch auf der Suche nach einem guten Reiseführer für Fünen? Dann hole dir unbedingt den Reisführer „Dänische Inseln 1“! Dies ist der beste über Fünen, wie ich finde 🙂

Schloss Egeskov

Wer jetzt einfach nur an ein „altes Schloss“ denkt, der liegt völlig falsch! Denn ehrlicherweise, habe ich selten eine so gelungene Kombination aus Aktivitäten, Museen, Natur und Spielplätzen erlebt wie auf Schloss Egeskov. Hier könnt ihr ohne Probleme einen ganzen Tag verbringen – ohne langeweile!

Natürlich kommen Liebhaber oder Liebhaberinnen alter Schlösser hier auch auf ihre Kosten! Das Schloss kann fast vollständig besichtigt werden. Lediglich im Erdgeschoss ist eine Hälfte nicht öffentlich zugänglich. Es kann auch vorkommen, dass mal ein Zimmer nicht geöffnet ist.

Dann haben die Schlossherren wahrscheinlich gerade Besuch!

Achtet bei der Besichtigung des Schlosses und der vielen Schlafzimmer mal auf die Handtücher und Bademäntel, diese liegen für Besuch bereit 😉

Im Garten erwarten euch ganze 14 Gärten – kleine als auch große! Der Gemüse und Kräutergarten ist mein heimlicher Favorit! Von solch einem Garten träumt wohl jeder Selbstversorger. Ausserdem erwartet euch ein Labyrinth aus geschnitten Buchenhecken – weltweit einzigartig.

Die Dänen haben Humor :-)

Weiter geht es mit den acht Museen bzw. Ausstellungen! In der FALCK Ausstellung schlägt das kleine Feuerwehrherz schnell höher! Im Oldtimer Museum kommen kleine und große Freunde alter Autos auf ihre Kosten und das Camping Museum lässt Frischluft-Fanatiker und auch Clamping-Liebhaber strahlen.

Ach und nicht zu vergessen die Mode Ausstellung, in der auch ein Teil eines Kleides von Marie-Antoinette bewundert werden kann. Es ist das einzigste existierende Kleidungsstück der französischen Königin. Beim Anblick der Kleider möchte ich doch glatt auch einmal Prinzessin sein.

Wer jetzt denkt, dass es für Kinder vielleicht doch etwas zu langweilig werden könnte, der hat die Spielplätze noch nicht entdeckt – inklusive Hüpfkissen! Was ich besonders toll finde? Es gibt sowohl Spielplätze und Hüpfkissen für große Kinder, als auch für die ganz kleinen.

Hungrig geworden? Dann lass dich im Cafe nieder, hole dir einen Snack am Kiosk oder verspeise deine selbst mitgebrachte „Madpakke“. Sitzgelegenheiten gibt es viele und fast an jeder Ecke. Bei guten Wetter laden auch die Grünflächen zu einem Picknick ein.

Dänemark Urlaub: Es geht nicht ohne Softeis

Odense Zoo

Ein Zoo zum erleben und anfassen. In keinem Zoo, kommst du den Tieren näher. Du spazierst durch das Känguruh Gehege, kannst die Schildkröten aus der Nähe betrachten und die kleinen Äffchen schwingen über deine Köpfe hinweg. Ach ja, Ziegen gibt es natürlich auch, sie darfst du direkt im Gehege besuchen und sogar streicheln.

Ziegen Odense Zoo, Fünen

Tierfütterung, tolle Spielplätze und das obligatorische Softeis 🍦 runden den Besuch hab. Ich war selten so begeistert von einem Zoo, wie von dem Odense Zoo!

Unterwasserwelt im Odense Zoo

Solltest du außerdem Lust auf eine Bootstour haben, kannst du den Zoo Besuch damit verbinden.

 

Bootstour durch Odense

Unser Sohn Emil hat sich seit Jahren gewünscht einmal Boot zu fahren. Diesen Sommer ist sein Wunsch nun in Erfüllung gegangen. Die Tour mit dem Barkassenboot startet in Munkemose, mitten im Zentrum von Odense.

Fünen Bootstour durch Odense

Fahre bis zum Ende und laufe dann ein kleines Stückchen durch den Wald (Fruens Bøge) bis zum Vaffelhuset Skovsøen und probiere dort unbedingt das Softeis mit Guf!

H.C. Andersen Haus in Odense

Das H.C. Andersen Haus ist bereits von außen eine Augenweide. Wer Architektur und das Besondere sucht, der wird hier fündig. Innen nimmt es dich mit auf eine Reise in eine andere Welt, durch die Märchen von H.C. Andersen.

Ausflugsziele auf Fünen: H.C. Andersen Haus

Naturama in Svendborg

Bei ungemütlichem Wetter lädt das Naturama zu einem Besuch ein. In diesem Vermittlungs- und Wissenszentrum steht die Natur im Mittelpunkt! Neben Shows und Ausstellungen gibt es dort auch lebende Tiere.

Det Fynske Landsby

Wer jetzt noch nicht genug hat, dem empfehle ich noch einen Besuch im Freilichtmusem Det Fynske Landsby. Dort kannst du einen Blick in ein fynisches Dorf des 19. Jahrhunderts werfen. Eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit sozusagen. Hier kannst du entdecken, wie es zu Lebzeiten von Hans Christian Andersen war.

Noch mehr Ideen.

Eisenbahnfreunde werden beim Eisenbahn Museum hüpfende Herzen bekommen. Wer noch mehr Tiere bestaunen möchte, der kann dies in Vissenbjerg in Skandinaviens größten Terrarium tun.

Spielplätze

Auf Fünen findest du viele tolle und zum Teil individuelle Spielplätze. In Odense gibt es z.B. einen wundervollen Wasserspielplatz und mitten im Grünen in Ørsted gibt es sogar einen Musikspielplatz.

Spielplätze auf Fünen

Solltest du auf der Suche nach einem Spielplatz sein kannst du einfach bei Google Maps „Legeplads“ eingeben und dann werden dir alle Spielplätze in der Nähe angezeigt.

Leider gibt es nur nicht immer eine Garantie, dass dort dann auch Kinder sind. Dänische Kinder sind Institutionskinder und Werktags in der Regel in Kita und Schule…

Bei schlechtem Wetter gibt es zudem auch die Möglichkeit einen Indoorspielplatz zu besuchen. Diese sind allerdings leider nicht ganz günstig. In Odense gibt es zum Beispiel Leo´s Legeland oder ihr wagt einen kleinen Sprung runter von der Insel und besucht das Dinoland in Fredericia.

Küstenstädte auf Fünen 

Lust auf Stadt und Küste? Dann nichts wie hin in eine der Küstenstädte auf Fünen!

Wir wohnen wenige Minuten von Assens entfernt. Wir lieben den Spielplatz im Park, der sowohl für große und kleine Kinder viel Abwechslung bietet. Gehen gerne mal ins Café Banken einen Burger essen oder einen Spaziergang am Strand in Tøro Huse und Saltofte machen.

Nur 30 Fahrminuten weiter südlich liegt Faaborg. Faaborg bietet eine kleine, feine Altstadt und einen Spielplatz direkt am Hafen, wo die Schiffe bestaunt werden können. Direkt am Hafen findest du auch einen Fischmann und natürlich gibt es dort auch Eis 🙂

Wer mag kann von hier aus eine Tour mit der Eisenbahn machen oder ein Stückchen weiter Richtung Inland den großen Naturspielplatz am Wald besuchen. Eigentlich sind es zwei Spielplätze. Nämlich einer für größere und einer für Kleinkinder. 

Weitere 30 Fahrminuten weiter südlich erwartet dich die „Toskana Dänemarks“, die Küstenstadt Svendborg – meine heimliche Liebe. Für mich mit eine der schönsten Küstenstädte auf Fünen. Die kleine Altstadt hat für mich die perfekte Größe.

Überall gibt es kleine und hübsche Läden, mitten auf dem Platz vor der Kirche können die Kinder spielen und sich bei warmen Wetter bei den Wasserspielen abkühlen.

Das waren noch lange nicht alle Küstenstädte, wenn du noch mehr sehen und erleben möchtest, dann schaue dir auch Middelfart, Kerteminde, Nyborg, Bogense, Rudkøbing und Ærøskøbing an.

Kinderfreundliche Strände

Fünen ist bekannt für kinderfreundliche Strände. Nur die Badeschuhe solltest du nicht vergessen, denn viele Strände sind zum Teil sehr steinig. Wir lieben Steine sammeln und weniger nur am Strand rumliegen. Daher ist es für uns perfekt. Und kinderfreundlich sind die Strände deshalb, weil das Wasser sehr flach ist.

Träumst du davon einmal (fast) alleine einen Strand für dich zu haben? Dann solltest du einen kleinen Ausflug nach Saltofte Strand machen! Mein absoluter Geheimtipp. Dort ist es selbst im Sommer fast leer und die Chance groß den Strand für dich zu haben.

Saltofte Strand auf Fünen

Außerdem steht direkt am Strand ein kleines Toilettenhäuschen und wenn du etwas Abenteuer und Frischluft schnuppern möchtest, kannst du dort sogar im Shelter übernachten!

Also, pack die Krabbenangel ein (gibt es hier in jedem Baumarkt) und nichts wie hin 😉

Wann planst du deinen nächsten Urlaub auf Fünen? Vielleicht ist bis dahin auch unsere Ferienwohnung fertig 😉

Liebe Grüße

Bea

Dir gefällt der Beitrag? Dann pinne oder teile ihn 🙂
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert